Sie sind hier: Suchdienst / Was wir tun

Unser Leitmotiv

"Ungewissheit über den Verbleib eines lieben Menschen ist genauso schwer zu ertragen wie physisches Leid."

Dieser Satz, Teil einer Resolution der Rotkreuz-Konferenz in Stockholm 1948, bestimmt die Arbeit des Suchdienstes des DRK.

Unser Auftrag

Angehörige, die durch Konflikte oder Katastrophen getrennt wurden,  suchen, um sie dann wieder miteinander in Verbindung zu bringen.

  • Registrierung von Betroffenen
  • Registrierung von Helfern
  • Suchanträge entgegennehmen
  • Vermißtensuche durchführen
  • Kontakte wiederherstellen
  • Familien zusammenführen
  • Auskunftserteilung

Die Beauftragung erfolgt jeweils einsatzspezifisch durch den Bund, das Landratsamt Göppingen oder das Rote Kreuz.